Gefährlicher Wasser-Rückstau in Memmingen verhindert

Kunde 
Stadt Memmingen, Tiefbauamt
Lage 
Stadtgebiet Memmingen, Bayern
Area of use 
Hochwasserschutz
Problem 

Im Gebiet der Tiroler Straße in Memmingen sollte durch den Bau eines neuen Regenklärbeckens erreicht werden, dass das Oberflächenwasser aus den Straßenbereichen nicht mehr ohne Reinigung in die angrenzenden Gewässer fließt. Da in dem ganzen Gebiet ein sehr geringes Gefälle vorhanden ist, drohte bei starken Regenfällen ein Rücklauf des Wassers in die Kanalisation. 

Lösung 

Die Planung für das Projekt übernahm das Ingenieurbüro Dr.-Ing. Koch Bauplanungen GmbH aus Kempten im Auftrag des Tiefbauamtes der Stadt Memmingen. Um einen Rückstau des Wassers zu verhindern wurde ein DN600 WaStop-Rückstauventil in die Bachverrohrung eingebaut. Die Wahl fiel auf das System von WAPRO, da die Ablagerung von Sedimenten in dem Rohrsystem vermieden werden sollte.

Laden Sie die Datei für herunter.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um die Datei für .dwg herunterzuladen..
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Ort ein, um die Zeichnung für .pdf anzuzeigen.
Ihre Datei steht zum Download bereit

Bearbeitung Ihrer Anfrage

Bearbeitung Ihrer Anfrage

Bitte warten Sie, während wir Ihren Download vorbereiten.
Bitte warten Sie, während wir Ihre Datei in einem neuen Tab vorbereiten

Der Download wurde gestartet

.pdf ist verfügbar

Ihr Download der .dwg wurde gestartet..
Ihre Zeichnung für .pdf wurde in einem neuen Tab geöffnet.
Ok
randomness