WaStop spart der Stadt Tübingen viel Wartungsaufwand

Kunde 
Fachabteilung Wasserwirtschaft – Universitätsstadt Tübingen
Lage 
Universitätsstadt Tübingen
Area of use 
Hochwasserschutz
Problem 

In der Universitätsstadt Tübingen mündet der kleine Fluß Ammer in den Neckar. An der Rappstraße in mündet ein Entwässerungskanal in die Ammer. Bisher wurde dieser Kanal mit einer Rückschlagklappe gesichert. Allerdings erwies sich diese Lösung als sehr anfällig für Defekte und es waren immer wieder Wartungen erforderlich. Daher suchte die Fachabteilung Wasserwirtschaft nach einer modernen und zuverlässigen Lösung.

Lösung 

In dem bestehenden Entwässerungskanal wurde ein Wastop DN600 installiert. Die Arbeiten erfolgten Anfang 2020. Das neue System von Wapro hat sich bei den ersten Belastungsproben durch Hochwasser als zuverlässig erwiesen. Auf diese Weise spart die Stadt Tübingen im erheblichen Maß den Wartungsaufwand.

wapro-wastop-rappstrasse-casestudy
wapro-wastop-rappstrasse-preventflooding
wapro-wastop-rappstrasse-preventflooding

Laden Sie die Datei für herunter.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um die Datei für .dwg herunterzuladen..
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Ort ein, um die Zeichnung für .pdf anzuzeigen.
Ihre Datei steht zum Download bereit

Bearbeitung Ihrer Anfrage

Bearbeitung Ihrer Anfrage

Bitte warten Sie, während wir Ihren Download vorbereiten.
Bitte warten Sie, während wir Ihre Datei in einem neuen Tab vorbereiten

Der Download wurde gestartet

.pdf ist verfügbar

Ihr Download der .dwg wurde gestartet..
Ihre Zeichnung für .pdf wurde in einem neuen Tab geöffnet.
Ok
randomness