Weniger Wartung an Wasserkraftwerk dank WaStop DN125

Kunde 
VERBUND AG
Lage 
Peggau / Deutschfeistritz (Österreich)
Area of use 
Wohn
Abflussregelung
Problem 

Der Ausleitungskanal des VERBUND-Kraftwerks in Peggau / Deutschfeistritz wurde 1908 in Betrieb genommen,1994 erfolgte eine Generalsanierung. Um die anstehenden Hangwässer abzuleiten, wurden 110 Froschklappen aus Gusseisen eingebaut. Bei wiederkehrenden Entleerungen hat sich gezeigt, dass diese Klappen stark korrodieren oder durch Treibgut beschädigt werden.

Lösung 

2017 wurde der Versuch gestartet einen Teil (rund 10%) der Froschklappen durch WaStop DN125 zu ersetzten. Die Funktionsfähigkeit der neuen Klappen wird seitdem beobachtet und bei erfolgreicher Minimierung der Wartungsarbeiten werden weitere Klappen ersetzt. Aufgrund der Montage in die bestehenden, gusseisernen Rohre in der Kanalwand wurde die WaStop-Standard Befestigung durch eine neue, von VERBUND-Mitarbeitern entwickelte Befestigung ersetzt.

wapro-wastop-wasserkraftwerk-Rückstauklappe-für-Kanalisation
wapro-WENIGER-WARTUNG-AN-WASSERKRAFTWERK-DANK-WASTOP-DN125
wapro-wastop-Rückstauklappe-für-Kanalisation

Laden Sie die Datei für herunter.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um die Datei für .dwg herunterzuladen..
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Ort ein, um die Zeichnung für .pdf anzuzeigen.
Ihre Datei steht zum Download bereit

Bearbeitung Ihrer Anfrage

Bearbeitung Ihrer Anfrage

Bitte warten Sie, während wir Ihren Download vorbereiten.
Bitte warten Sie, während wir Ihre Datei in einem neuen Tab vorbereiten

Der Download wurde gestartet

.pdf ist verfügbar

Ihr Download der .dwg wurde gestartet..
Ihre Zeichnung für .pdf wurde in einem neuen Tab geöffnet.
Ok