SCHUTZ DES MCLANE STADIUMS AN DER BAYLOR UNIVERSITY

Hochwasserschutz
Lage: 
Waco, Texas, USA
Kunde: 
Baylor University
Problem: 

Die Baylor University ist eine wichtige Säule der höheren Bildung im Zentrum von Texas. Der ausgedehnte Campus erstreckt sich über mehr als 400 Hektar in Waco. Die wissenschaftliche Ausrichtung der Baylor University brachte viele bekannte Absolventen hervor, die von Gewinnern des Pulitzer Preises bis hin zu Führungskräften in der Wirtschaft und Politikern reichen. Eine andere große Tradition ist der Sport und die Baylor Bears spielen eine führende Rolle in der Big 12 Conference, einer Sportliga für Universitäten. Die Texaner nehmen den Football wirklich ernst! 

Das 2014 fertiggestellte hochmoderne Stadion der Baylor University, das McLane Stadion, stellt eine Investition von 250 Mio. US-Dollar dar und liegt an den Ufern des majestätischen Brazos River. Das Stadion ist das größte Projekt in der Geschichte von Zentral-Texas und hat das Potential, die Stadt grundlegend zu ändern. Neue Hotels, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten bieten den Besuchern an Spieltagen jede Menge Entertainment. Dieser Motor wirtschaftlichen Wachstums bringt die nötigen Voraussetzungen mit, um schon im ersten Betriebsjahr 6000 neue Arbeitsplätze in der Region zu schaffen. 

Da so viel auf dem Spiel stand, benötigten die Projektentwickler ein hochgradig zuverlässiges und robustes Überschwemmungs-Schutzsystem für den Komplex.  Um das Spielfeld vor heftigen Wolkenbrüchen und dem Brazos River mit seinen Überschwemmungen zu schützen, sind drei Pumpen mit 75 PS vorhanden, die das Wasser ableiten, das anderenfalls das Stadion schwer beschädigen würde.   Die Pumpen werden je nach Bedarf einzeln betrieben.  In einer Situation, in der eine oder mehrere Pumpen ausgeschaltet werden, besteht das Risiko, dass Wasser durch die Pumpen zurückfließt. Dies könnte die Pumpen potentiell beschädigen und dazu führen, dass die in Betrieb befindlichen Pumpen mehr pumpen, was wiederum den Energieverbrauch erhöhen würde.

Lösung: 

Um den Rückfluss in die Pumpen zu verhindern, wurde ein WaStop-Inline-Rückschlagventil an jeder Pumpe installiert. In einem Football-Stadion ist das Regenwasser selten frei vom Fremdkörpern.  Tassen, Hotdogs, Gefäße und andere Fremdkörper gelangen in das Regenwassersystem.  Die Projektentwickler waren von der WaStop Funktion für pulsierenden Durchfluss beeindruckt.  Dies stellt sicher, dass keine Fremdkörper im Ventil steckenbleiben und dass sich in den vor- und nachgelagerten Rohren keine Ablagerungen bilden. 

Neben den drei Ventilen zum Schutz der Pumpen ist ein vierter WaStop vorhanden, der das Eindringen von Flusswasser in das Ablaufsystem des Stadions in Zeiten hoher Flussstände verhindert.  Zwei weitere WaStops sind aus demselben Grund in der nahe gelegenen Leichtathletik-Arena installiert.

Die patentierte WaStop Memory Membrane und der pulsierende Durchfluss geben der Baylor University und den Fans das beruhigende Gefühl, dass die Bears immer spielen werden, ob es regnet oder die Sonne scheint. 

Wapro-is-used-to-keep-Baylor-University-Texas-free-from-water-with-inline-check-valves
Wapro-Safeguarding-heavy-downpours-and-the-flood-with-inline-check-valve-WaStop
Wapro-WaStop-pulsating-flow-function-tidal-check-valve

Ort: Waco, Texas, USA

Kunde: Baylor University

Problem: Die Baylor University ist eine wichtige Säule der höheren Bildung im Zentrum von Texas. Der ausgedehnte Campus erstreckt sich über mehr als 400 Hektar in Waco. Die wissenschaftliche Ausrichtung der Baylor University brachte viele bekannte Absolventen hervor, die von Gewinnern des Pulitzer Preises bis hin zu Führungskräften in der Wirtschaft und Politikern reichen. Eine andere große Tradition ist der Sport und die Baylor Bears spielen eine führende Rolle in der Big 12 Conference, einer Sportliga für Universitäten. Die Texaner nehmen den Football wirklich ernst! 

Das 2014 fertiggestellte hochmoderne Stadion der Baylor University, das McLane Stadion, stellt eine Investition von 250 Mio. US-Dollar dar und liegt an den Ufern des majestätischen Brazos River. Das Stadion ist das größte Projekt in der Geschichte von Zentral-Texas und hat das Potential, die Stadt grundlegend zu ändern. Neue Hotels, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten bieten den Besuchern an Spieltagen jede Menge Entertainment. Dieser Motor wirtschaftlichen Wachstums bringt die nötigen Voraussetzungen mit, um schon im ersten Betriebsjahr 6000 neue Arbeitsplätze in der Region zu schaffen. 

Da so viel auf dem Spiel stand, benötigten die Projektentwickler ein hochgradig zuverlässiges und robustes Überschwemmungs-Schutzsystem für den Komplex.  Um das Spielfeld vor heftigen Wolkenbrüchen und dem Brazos River mit seinen Überschwemmungen zu schützen, sind drei Pumpen mit 75 PS vorhanden, die das Wasser ableiten, das anderenfalls das Stadion schwer beschädigen würde.   Die Pumpen werden je nach Bedarf einzeln betrieben.  In einer Situation, in der eine oder mehrere Pumpen ausgeschaltet werden, besteht das Risiko, dass Wasser durch die Pumpen zurückfließt. Dies könnte die Pumpen potentiell beschädigen und dazu führen, dass die in Betrieb befindlichen Pumpen mehr pumpen, was wiederum den Energieverbrauch erhöhen würde.

Ein anderes Problem, dem sich Baylor stellen musste, war ein Anstieg des Flusspegels über das Niveau des Regenwasserabflusses, was zu einem Rückfluss im Rohr führen konnte. Dies wiederum könnte zu schweren Schäden am Spielfeld führen, so dass aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes größere Beeinträchtigungen der Spielsaison und kostspielige Reparaturen die Folge wären. Auch die nahegelegene Leichtathletik-Arena war durch Überflutungsschäden in Zeitspannen mit hohen Flusspegeln gefährdet.

Lösung: Um den Rückfluss in die Pumpen zu verhindern, wurde ein WaStop-Inline-Rückschlagventil an jeder Pumpe installiert. In einem Football-Stadion ist das Regenwasser selten frei vom Fremdkörpern.  Tassen, Hotdogs, Gefäße und andere Fremdkörper gelangen in das Regenwassersystem.  Die Projektentwickler waren von der WaStop Funktion für pulsierenden Durchfluss beeindruckt.  Dies stellt sicher, dass keine Fremdkörper im Ventil steckenbleiben und dass sich in den vor- und nachgelagerten Rohren keine Ablagerungen bilden. 

Neben den drei Ventilen zum Schutz der Pumpen ist ein vierter WaStop vorhanden, der das Eindringen von Flusswasser in das Ablaufsystem des Stadions in Zeiten hoher Flussstände verhindert.  Zwei weitere WaStops sind aus demselben Grund in der nahe gelegenen Leichtathletik-Arena installiert.

Die patentierte WaStop Memory Membrane und der pulsierende Durchfluss geben der Baylor University und den Fans das beruhigende Gefühl, dass die Bears immer spielen werden, ob es regnet oder die Sonne scheint. 

Laden Sie die Datei für herunter.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um die Datei für .dwg herunterzuladen..
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Ort ein, um die Zeichnung für .pdf anzuzeigen.
Ihre Datei steht zum Download bereit

Bearbeitung Ihrer Anfrage

Bearbeitung Ihrer Anfrage

Bitte warten Sie, während wir Ihren Download vorbereiten.
Bitte warten Sie, während wir Ihre Datei in einem neuen Tab vorbereiten

Der Download wurde gestartet

.pdf ist verfügbar

Ihr Download der .dwg wurde gestartet..
Ihre Zeichnung für .pdf wurde in einem neuen Tab geöffnet.
Ok
randomness